Von wegen antiquiert: Museum zeigt Ausstellung über Justin Bieber

John Kastner, Direktor des Stratford Perth Museums in Stratford, Kanada, hatte ein Ziel: mehr junge Leute ins Museum zu locken. Doch was bewegt die Jugend in Stratford? In der Heimatstadt von Justin Bieber steht natürlich der Teenie-Star ganz hoch im Kurs.

„Wir haben Babyartikel, den Büchereiausweis aus seiner Grundschulzeit, seine alte Hockey-Jacke“, erzählt Museumsdirektor John Kastner im Kiel FM Interview. „Das Highlight ist wahrscheinlich ein komplettes Drumset, auf dem Justin als Neunjähriger gespielt hat. In der Ausstellung steht es vor einem Bildschirm, auf dem ein Video von Justin zu sehen ist, in dem er auf genau diesem Drumset spielt. Da sind wir schon sehr stolz drauf!“

Bekommen hat das Museum all die Gegenstände von Biebers Großeltern. Diese haben nach Angaben von John Kastner „alles“ von ihrem Enkel aufbewahrt. „Sie hätten netter nicht sein können“, berichtet er. „Wir waren ein paar Mal in ihrem Haus und haben uns die Gegenstände angesehen. Sie haben hunderte mögliche Ausstellungsobjekte, wir haben die besten daraus ausgewählt.“

Mit der Ausstellung geht ein riesiges, weltweites Medienecho einher. „Wir haben in der Woche vor der Ausstellungs-Eröffnung jeden Tag mehrere Fernsehteams hier“, erzählt Kastner. Und natürlich können auch die Fans den Moment der Eröffnung kaum abwarten. Über das Internet haben bereits zahlreiche Fans aus aller Welt Eintrittskarten gekauft. „Sie kommen vor allem aus Kanada und den USA, aber sogar aus Mexiko, Europa und auch Japan werden Fans anreisen“, sagt Kastner. „Das ist wirklich großartig.“

Justin Bieber selber wird der Ausstellung wahrscheinlich auch einen Besuch abstatten. Sicher sei das nicht, aber es gebe deutliche Anzeichen, dass er kommen wolle, so Kastner zu Kiel FM. Bereits Anfang Dezember hat er Bieber in einem Café in Stratford getroffen und mit ihm über die Ausstellung geredet. „Ihm gefällt es sehr, dass wir die Ausstellung machen“, sagt Kastner. „Und er war unglaublich nett!“

Bereits vor der Eröffnung wurde über eine mögliche Verlängerung der Ausstellung bis ins Jahr 2019 hinein nachgedacht. Im März wird zudem ein Unternehmen zusammen mit John Kastner über die Möglichkeit beraten, mit der Ausstellung auf Welt-Tournee zu gehen.

Sendedatum: 17. Februar 2018

Advertisements

Niederdeutsche Bühne: Casting für neue Mitspieler

Genügend Publikum ist die eine Herausforderung – genügend Darsteller die andere, viel wichtigere. Die Niederdeutsche Bühne Kiel sucht am 18. Februar in einem Casting neue Mitspielerinnen und Mitspieler. Wir haben vorher mit der stellvertretenden Bühnenleiterin Carina Dawert gesprochen und mit ihr eine Casting-Übung gemacht.
Platt-Vorkenntnisse sind für das Casting übrigens nicht erforderlich.

Carina Dawert Niederdeutsche Bühne
Carina Dawert, stv. Bühnenleiterin der Niederdeutschen Bühne Kiel

 
Sendedatum: 17. Februar 2018

Super Bowl: „Wichtiger als Weihnachten und Silvester“

Der Super Bowl ist das Endspiel der höchsten US-amerikanischen Profi-Football-Liga. Doch es ist weit mehr als „nur“ ein sportlicher Höhepunkt: Für viele Amerikaner ist der Super Bowl eine Art inoffizieller Feiertag geworden. Jeder weiß, welche Mannschaft und welche Spieler auf dem Platz stehen, jeder freut sich auf die spektakulären Halbzeitshows – und jeder, das bedeutet zu Spitzenzeiten 240 Millionen Amerikaner – verfolgt den Super Bowl im Fernsehen.

Auch Gunnar Peter, der Geschäftsführer der Kiel Baltic Hurricanes, schaut sich den Super Bowl live im Fernsehen ab, obwohl der nach deutscher Zeit erst mitten in der Nacht beginnt. Vorher haben wir mit ihm über das Phänomen Super Bowl gesprochen.

Sendedatum: 03. Februar 2018

Der schönste Tag im Leben: Hochzeitsstimmung im Kieler Schloss

Die Hochzeit soll der schönste Tag im Leben sein. Doch das erfordert eine Menge Planung, Organisation und natürlich auch Geld. Alles an einem Ort vereint die Kieler Hochzeitsmesse. In allen Räumen des Kieler Schlosses bieten Aussteller alles von A wie Anzug bis Z wie Zeremonie. Grußkarten sind genauso zu finden wie Stuhlverleih oder sogar mietbare Hochzeitskutschen.

Christa Rahlf organisiert die Kieler Hochzeitsmesse seit ihrem Beginn im Jahr 1995 und hat uns am Telefon erzählt, wie ihr die Idee zu einer solchen Messe kam und seit wann Hochzeiten eigentlich den Stellenwert des „schönsten Tags im Leben“ besitzen.

Sendedatum: 03. Februar 2018

4360 Pinguine im Gästezimmer

Der 20. Januar ist in den USA der „Ehrentag der Pinguine“. Wir haben mit Benjamin Binkau aus Köthen telefoniert, der seit seinem 1. Geburtstag Pinguine sammelt und mittlerweile 4630 davon besitzt.

Sogar im Guinness-Buch der Rekorde stand Benjamin Binkau bereits mit seiner Pinguin-Sammlung. Außerdem verrät er uns, was wir Menschen von den Pinguinen lernen können.

Sendedatum: 20. Januar 2018

Ein Jahr Donald Trump: Eine Bilanz

Am 20. Januar 2017 wurde Donald Trump in sein Amt als Präsident der USA eingeführt. Genau ein Jahr später haben mit dem Politikwissenschaftler Dr. Sebastian Bruns vom Institut für Sicherheitspolitik an der CAU Kiel Bilanz über das erste Amtsjahr gezogen.

Dr. Sebastian Bruns Institut für Sicherheitspolitik CAU

Den roten Faden haben dabei die Stichworte „Wahlversprechen“, „Personalpolitik“, „Alternative Fakten“, „Twitter“, „Rassismus“ und „Außenpolitik gebildet.

Sendedatum: 20. Januar 2018